978-3-03909-270-3

Do you speak Immobilienenglisch? Folge 2

Von Fl盲chen, W盲nden und Trends

Vogt, Gisela Francis
ISBN 978-3-03909-270-3
1. Auflage
erschienen in 2016
Sprache D/E
107 Seiten
flex. Einband

 

CHF 24,90 / EUR 16,90

Blick ins Buch

Zum Buch
Wie heißt Mietsteigerung auf Englisch? Was ist der Unterschied zwischen «Sanierung», «Renovierung» und «Modernisierung»? Auf welche Stolpersteine muss man achten? Gisela Francis Vogt, langjährige Kolumnistin der «Immobilien Zeitung», gibt auf all diese Fragen fachgerecht und kurzweilig Antwort und bietet einen umfassenden Überblick über die wichtigsten englischen Fachbegriffe der Immobilienwirtschaft. Ein Index mit über 1000 Begriffen rundet auch diese zweite Folge von «Do you speak Immobilienenglisch?» ab. Lexikon, Fachwörterbuch, Fachbuch? Irgendwie ist dieses Buch alles in einem: ein nützlicher und unterhaltsamer Begleiter in Handtasche und Aktenkoffer – nicht nur von Immobilienfachleuten!

Stimmen zum Buch
«Let’s talk business – Immobilienbusiness! Folge 2 des überaus erfolgreichen und kurzweiligen kleinen Ratgebers bietet erneut einen Überblick über wichtige englische Fachbegriffe der Immobilienwirtschaft. Gisela Francis Vogt (...) versteht es einmal mehr, Theorie und Praxis der Verständigung zu verzahnen. Die zweite Folge ist erneut ein nützlicher und unterhaltsamer Begleiter für alle, die im Beruf mehr als Deutsch benötigen.»
DDIVnewsletter, November 2017

«Mit dem zweiten Band von ‹Do you speak Immobilienenglisch? Von Flächen, Wänden und Trends› gibt Gisela Francis Vogt wiederum in humorvollen Geschichten präzise Antworten auf relevante Fragen der Immobilienwirtschaft.»
Frank Peter Unterreiner, in: Immobilienbrief Stuttgart, Ausgabe 218, 11.7.2017, S. 14

«Gisela Vogt versteht es einmal mehr, Theorie, Hintergründe und Antworten auf in der Praxis wirklich relevante Fragen in unterhaltsamer und doch präziser Weise darzulegen.»
Dominic v. Felten, MRICS, UBS Asset Management – Global Real Estate

«Ein Buch, das Nützliches und Angenehmes in schönster Weise vereint: Ich habe viel über Immobilienenglisch gelernt und mich dabei glänzend amüsiert.»
Jörg Lammersen, Vorstand IMMOEBS e. V.

«Mit am meisten fasziniert mich in Gisela Vogts Buch das Wort ‹gazumping›. This is really eyeopening!»
Andreas Schulten, Vorstand bulwiengesa AG

«Gisela Vogt ist auch hier wieder ein wertvoller und zugleich amüsanter Beitrag zur Völkerverständigung in der Immobilienwirtschaft gelungen, der auch zukünftige Brexit-Verhandlungen überdauern dürfte.»
Martin Brühl, FRICS, Geschäftsführer, Union Investment Real Estate GmbH, RICS Past President

Die Autorin
Gisela Francis Vogt leitet Real Estate Language Services (www.immobilien-englisch.com), einen Service rund um Englisch für die Immobilienbranche. Sie ist Leiterin des Englischprogramms des Studiengangs Immobilienwirtschaft der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU), unterrichtet aber auch in zahlreichen Firmen und weiteren Institutionen. Außerdem ist sie Geschäftsführerin von SCYO creating learning, ein Unternehmen spezialisiert auf E-Learning für die Immobilienwirtschaft (www.scyo.com). Von 2009 bis 2015 veröffentlichte Gisela Francis Vogt in unregelmäßigen Abständen die Kolumne Immobilienenglisch in der «Immobilien Zeitung».


Die erste Folge «Immobilienenglisch» von Gisela Vogt:

Gisela Vogt: Do you speak Immobilienenglisch? Folge 1

Copyright © Versus Verlag AG 2018