978-3-03909-182-9

Die finanzielle Hausapotheke

Rosenberger, Werner
ISBN 978-3-03909-182-9
1. Auflage
erschienen in 2016
Sprache D
126 Seiten
broschiert

 

CHF 27,00 / EUR 27,00

Blick ins Buch

Zum Buch
Geld betrifft uns alle, ob wir wollen oder nicht. Dieses Buch handelt vom Umgang mit Geld. Und zwar mit dem Geld, das auf die hohe Kante gelegt werden kann. Geld anlegen ist nicht immer so einfach, wie es zunächst aussieht. Gelegentlich bedeutet Geldbesitz auch ein Problem, allerdings eines auf hohem Niveau.
Die «Finanzielle Hausapotheke» richtet sich an Leser, die mittel- bis langfristig Geld anlegen wollen, und nicht an kurzfristig denkende Spekulanten!
Die Lektüre dieses Buches macht Spass und motiviert dazu, die moderne Finanzwelt aus der Sicht des privaten Anlegers verstehen zu lernen. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Das Buch vermittelt das notwendige Wissen, um mit Profis über Geld und den Umgang damit kompetent diskutieren zu können.

Inhalt
Vorwort
1 Einleitung
2 Bankprodukte
3 Lebensversicherungspolicen
4 Wertpapiere
5 Edelmetalle und andere Rohstoffe
6 Immobilien
7 Kunst, Wein und Briefmarken
8 Entwicklung einer Anlagestrategie
9 Auswahl der geeigneten Bank
Nachwort

Stimmen zum Buch
«Damit Anleger und Bankberater nicht aneinander vorbeireden (...) Was sofort angenehm auffällt: In diesem Buch geht es gleich zur Sache, es wird nicht bei Adam & Eva begonnen und nach 100 Seiten ist der Leser endlich am Beginn dessen, wo er sein will, und muss sich durch weitere 200 Seiten durchackern. Stattdessen ist das Buch klar strukturiert, beginnend mit einfachen Anlageprodukten hin zu komplexeren, von banknahen Produkten zu bankfernen. (...)»
Rezension von Christoph Rohrmoser und Interview mit Werner Rosenberger auf www.foonds.com, 5.11.2015

Der Autor
Nach seinen Studienabschlüssen in Physik an der ETH Zürich sowie in Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen (HSG) hat Werner Rosenberger während rund zwanzig Jahren bei schweizerischen Grossbanken in den verschiedensten Spezialisten- und Führungsfunktionen bis zum Managing Director Finanzerfahrungen sammeln können. Berufsbegleitend hat er an der Universität Zürich zum Thema Risikoadäquate Kreditkonditionen promoviert.
Aufgrund eines Mandats der Weltbank zur Analyse des Kreditgeschäftes einer Bank in der Volksrepublik China hat er vor zehn Jahren seine eigene Beratungsfirma für Kreditrisiko- und Finanzfragen gegründet. Später war er als Manager auf Zeit in der Geschäftsleitung bei kleineren Banken in Zürich tätig. Daneben ist er Dozent im Masterlehrgang Banking and Finance am Institut für Finanzdienstleistungen Zug (IFZ) der Hochschule Luzern Wirtschaft.
Im Herbst 2015 hat er aufgrund seiner Erfahrungen mit dem chinesischen Geschäftsleben als Chef Risikomanagement und Mitglied der Geschäftsleitung der China Construction Bank Zurich Branch nochmals einen neuen beruflichen Abschnitt begonnen.
In seiner Freizeit widmet sich Werner Rosenberger unter anderem dem Rudersport. Im Sinne eines kommerzialisierten Hobbys hat er mit seinem Bruder Jürg während sechs Jahren Ruderwanderfahrten auf dem Li Jiang bei Guilin in der Volksrepublik China sowie auf den Backwaters von Kerala in Indien organisiert.

Besuchen Sie auch die Website von Werner Rosenberger.

Copyright © Versus Verlag AG 2018