978-3-03909-141-6

Erben: Vor dem Tod ist nach dem Tod

Den Nachlass umsichtig regeln

Ruedin, Philippe
ISBN 978-3-03909-141-6
1. Auflage
erschienen in 2013
Sprache D
224 Seiten
flex. Einband

 

CHF 48,00 / EUR 48,00

Zum Buch
Wie schaltet man einen «Streithahn» als Erben aus? Wann ist es sinnvoll, ein Testament im offenen Briefumschlag aufzubewahren? Wo liegen die Fallstricke einer Bankvollmacht? Welche Rolle spielt das Vorsorgevermögen? Nach welchem Recht vererbt sich die Eigentumswohnung im Ausland?
Nachlassplanung ist mehr als das Abfassen eines Testaments. Sie besteht in der klugen Kombination von verschiedenen Bausteinen. Philippe Ruedin beschreibt verständlich und prägnant die Kernelemente einer sorgfältigen Nachlassplanung. Die ausgefeilten Mustervorlagen und nützlichen Tipps helfen bei der praktischen Umsetzung. Wer sich vertiefter mit dem Thema auseinandersetzen möchte und sich nicht mit der erstbesten Standardlösung zufrieden gibt, findet hier eine Vielzahl von wertvollen Anregungen aus der Feder eines Experten.

Ein Ratgeber für die Nachlassplanung mit
- zahlreichen Tipps,
- anschaulichen Beispielen und
- über 50 Mustervorlagen
zu Testament, Verfügungen, Vollmachten, Verträgen.

Der Autor
Philippe Ruedin (* 1949), Dr. iur., Rechtsanwalt, arbeitete von 1984 bis 2002 in verschiedenen Funktionen beim «Schweizerischen Beobachter», zuletzt als Leiter des Beratungszentrums. Danach war er bei der Firma Ringier als Projektleiter tätig. Seit 2009 betreibt er ein Anwaltsbüro mit Schwerpunkt Nachlassplanung und gibt Seminare auf diesem Gebiet. Philippe Ruedin ist Mitverfasser des Standardwerks «OR für den Alltag» (10. Auflage 2013).