978-3-03909-138-6

Going International

Konzepte und Methoden zur Erschliessung ausl盲ndischer M盲rkte

Ammann, Paul/Lehmann, Ralph/van den Bergh, Samuel/Hauser, Christian
ISBN 978-3-03909-138-6
1. Auflage
erschienen in 2012
Sprache D
255 Seiten
flex. Einband

 

CHF 54,90 / EUR 49,90

Blick ins Buch

Zum Buch
Wie schaffen kleine und mittlere Unternehmen den Sprung in ausländische Märkte? Dieses Buch gibt Antworten auf die praktisch relevanten Fragen der Internationalisierung von KMUs:

  • Wodurch unterscheiden sich ausländische vom heimischen Markt?
  • Wie verläuft die Erschliessung von ausländischen Märkten?
  • Wie stark sollte der Marketing-Mix an lokale Gegebenheiten angepasst werden?
  • Welchen Einfluss hat die Kultur auf die internationale Zusammenarbeit?

Das Buch basiert auf jahrelanger Forschung und Entwicklung in Zusammenarbeit mit international tätigen KMUs. Es stellt (angehenden) Entscheidungsträgern wissenschaftlich fundierte Methoden und Instrumente zur Verfügung und illustriert diese an konkreten Beispielen.

Zusatzmaterial online:
www.going-international.ch

Stimmen zum Buch
«getAbstract empfiehlt dieses Buch allen Mittelständlern, die sich einen Überblick über die Chancen und Risiken internationaler Märkte verschaffen wollen.»
getAbstract, 2.4.2013

«Wie auch kleine Unternehmen es schaffen, sich erfolgreich zu positionieren, erklären Paul Ammann, Ralph Lehmann, Samuel van den Bergh und Christian Hauser.»
Riccarda Frei, in: Hotellerie Gastronomie Zeitung HGZ, Nr. 32, 16.11.2016

Die Autoren
Paul Ammann, Dr. oec. HSG, M. Sc. in Economics, EMBA-HSG, Global Market and Business Development Manager bei der ABB Power Products Division, Product Group Transformer Service, Leiter Executive MBA in International Management am Managementzentrum der Berner Fachhochschule. Forschungsschwerpunkte: Business-to-Business-Marketing, E-Business und internationales Marketing.

Ralph Lehmann, Prof. Dr. oec. publ., Professor für Betriebswirtschaft an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur, Studienleiter Master of Science in Business Administration, Projektleiter am Schweizerischen Institut für Entrepreneurship (SIFE), Privatdozent an der Universität Zürich. Forschungsschwerpunkt: Internationalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen.

Samuel van den Bergh, Prof., MA (Berkeley), lic. phil. (Zürich), Professor für Interkulturelle Kompetenzentwicklung, Interkulturelles und Diversity Management an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW, Mitbegründer der van den Bergh Thiagi Associates GmbH, Gastprofessor an der Malaya University in Kuala Lumpur. Forschungsschwerpunkt: Interkulturelles Management.

Christian Hauser, Prof. Dr. rer. pol., Professor für Internationales Management an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur, Projektleiter am Schweizerischen Institut für Entrepreneurship (SIFE). Forschungsschwerpunkt: Internationalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen.